Dienstag, 3. Januar 2012

Ein paar Abschiedsworte.

Meine lieben, treuen Leser.

Ich habe die Entscheidung getroffen diesen Blog zu schließen.
Es ist doch so, dass ich mich mit diesem Modeblog-Ding einfach nicht mehr identifizieren kann. Mode hat mir immer Spaß gemacht, ich habe aber nie dafür gelebt.
Die Modebloggerwelt ist schillernd, unterhaltend und inspirirend. Allerdings leider auch genauso oberflächlich, zeitaufwändig und unwirklich - eben eine richtige Scheinwelt.
Damit will ich natürlich keinen angreifen, das empfinde ich persönlich einfach so und es macht mich einfach nicht mehr glücklich. Dazu kommt, dass ich mich auch nicht mehr wohl fühle mit dieser Art der Selbstpräsentation. Ich finde die Zeit nicht mehr mich hinzustellen und Fotos von mir zu knipsen - und wenn, dann ist sie es mir schlichtweg nicht mehr wert.

Ich danke euch für eure lieben Kommentare, fürs Lesen und dafür, dass ihr "It's worth reading" zu dem gemacht habt was es war!
Alles Gute!

Kommentare:

Fräulein Cosmos hat gesagt…

Nein, bitte nicht schließen...
Lass ihn wenigstens noch online, damit man sich ab und zu mal durchklicken kann.

Maria K. hat gesagt…

find ich schade dass es dir keinen spaß mehr macht...aber menschen ändern sich, und genauso die interessen!

Misspokerface hat gesagt…

I'll miss you.

Anonym hat gesagt…

schade, dass du gehst.
dein stil hat mir gefallen. modisch am punkt, tragbar und bezahlbar.
aber wenns dir keine freude mehr macht, macht's wirklich keinen sinn mehr.

ich wünsch dir alles, alles gute mit dem studium und pass auf dich auf.

lg, lucia

Anonym hat gesagt…

schade, ich habe deine bilder immer geliebt du hübsche :(